Gerne stellt wirsindeppelheim Bürgern - Fraktionen und der Verwaltung eine Informations-Seite zur Verfügung. Hier können Sie kostenlos Ihre Aktivitäten und Veranstaltungen veröffentlichen. Geben Sie Ihren Text über: kontakt@wirsindeppelheim.de ein.
11. Oktober 2021
Der Eppelheimer VIDEO-Kanal
RNZ - Link RNZ - Link
Unter diesem Motto trafen sich Mitglieder und Gäste der Eppelheimer Liste am 24.10.18 in der DJK- Sportgaststätte zur öffentlichen Gesprächsrunde. Nach einem Ausblick auf die Kommunalwahlen 2019 entstand eine rege Diskussion zum Thema des Abends. Es zeigte sich, dass die Anwesenden Sorgen, Wünsche und Themen mit großer Bandbreite haben. Folgende Anliegen wurden vorgebracht: Verbesserung der Verkehrssituation, Unter diesem Motto trafen sich Mitglieder und Gäste der Eppelheimer Liste am 24.10.18 in der DJK-Sportgaststätte zur öffentlichen Gesprächsrunde. Nach einem Ausblick auf die Kommunalwahlen 2019 entstand eine rege Diskussion zum Thema des Abends. Es zeigte sich, dass die Anwesenden Sorgen, Wünsche und Themen mit großer Bandbreite haben. Folgende Anliegen wurden vorgebracht: Verbesserung der Verkehrssituation, Geschwindigkeitsreduzierung, Reduzierung von Verkehrslärm. Kurzzeitparken in der Hauptstraße soll weiterhin möglich sein, auch wenn die Straßenbahn wieder fährt. Bei Investitionen eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen und zukünftige Investitionen kritisch hinterfragen. Auch bei kleinen Dingen hinhören und herausfinden wo bei den Bürgern der Schuh drückt. Sich für eine zukunfts- und leistungsfähige Internetversorgung einsetzen und für digitale Herausforderungen wappnen. Herausfinden, welche Fraktion für welchen Beschluss der Vergangenheit verantwortlich ist. Alle Sitzungsunterlagen der öffentlichen Gemeinderatsitzungen sollen allen Bürgern öffentlich zugänglich sein. Es sollen weiterhin Visionen für Großprojekte entwickelt werden. Bedarfsgerechtere Zuteilung des bewirtschafteten Parkraums, Einzelfallprüfung. Die PHV-Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Eppelheim kritisch verfolgen. Beim Bahndamm und dem Edeka-Zaun die Folgekosten für die Allgemeinheit beachten Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für den lebhaften Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Reduzierung von Verkehrslärm. Kurzzeitparken in der Hauptstraße soll weiterhin möglich sein, auch wenn die Straßenbahn wieder fährt. Bei Investitionen eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen und zukünftige Investitionen kritisch hinterfragen. Auch bei kleinen Dingen hinhören und herausfinden wo bei den Bürgern der Schuh drückt. Sich für eine zukunfts- und leistungsfähige Internetversorgung einsetzen und für digitale Herausforderungen wappnen. Herausfinden, welche Fraktion für welchen Beschluss der Vergangenheit verantwortlich ist. Alle Sitzungsunterlagen der öffentlichen Gemeinderatsitzungen sollen allen Bürgern öffentlich zugänglich sein. Es sollen weiterhin Visionen für Großprojekte entwickelt werden. Bedarfsgerechtere Zuteilung des bewirtschafteten Parkraums, Einzelfallprüfung. Die PHV-Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Eppelheim kritisch verfolgen. Beim Bahndamm und dem Edeka-Zaun die Folgekosten für die Allgemeinheit beachten Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für den lebhaften Erfahrungs- und Gedankenaustausch.
Was kann ich für meine Stadt tun?
Die Rhein-Neckar-Halle - Eppelheim Keine Events verfügbar... Ja sie werden vergebens im Internet suchen, was noch eine Erhaltung der heruntergewirtschafteten Rhein-Neckar-Halle rechtfertigt. Möglicherweise taugt sie gerade noch für den eingeschränkten Schul- oder Vereinssport – „es lebe der Sport“. Für die Bewirtschaftungskosten werden im Jahr unterschiedliche Beträge genannt, (RNZ) von 550.000 EUR aus dem Jahre 2012 bis hin zu 728.000 EUR. Nach jüngsten Einschätzungen von Bürgermeisterin Rebmann fielen im Jahr 2016 jedoch nur noch Kosten von 196.000 EUR an. Wer Lust hat kann sich dazwischen ja eine Zahl selbst ausmachen. Wie würde bei einer Sanierung die Zukunft der Halle aussehen? (2.4 Mio. Sanierungskosten nach Variante III) Heidelberg baut nicht unweit von Eppelheim, und somit der Rhein-Neckar-Halle, eine neue moderne Arena. Selbst bei einer Sanierung der R-N-Halle scheint es unwahrscheinlich, dass dann noch dort nennenswerte kostendeckende Events stattfinden werden. Auch die SAP Arena, im benachbarten Mannheim, würde hierbei Einfluss nehmen. Ein Abriss der Halle wäre längerfristig die beste Lösung. Dies wäre aber wieder mit hohen Kosten verbunden Gelder die Eppelheim nun mal nicht mehr hat. Bewegung kann jedoch in die ganze Sache kommen, wenn mit einem interessierten Investor und einem klugen Konzept eine clevere Lösung für die Stadt geschaffen wird. Hierbei sind nun früher oder später alle Entscheidungsträger in Eppelheim gefordert. wirsindeppelheim
Schlechter Brandschutz führte zum Ende der Rhein- Neckar-Halle RNZ 19.02.2019

RNZ Link

Eppelheimer Liste gibt bekannt
Veranstaltungshinweis
Grafik: Eppelheimer Liste
Eppelheimer Liste
Ein Kommentar von Eppelheimer Liste
Grafik: Eppelheimer Liste

Pressemitteilung

Eppelheimer Liste

Grafik: Eppelheimer Liste